Veranstaltung

Architektur der neuen Bahnhöfe der Wehrhahnlinie





Adresse:
Pavillion am Carschhaus
Heinrich-Heine-Platz 1
Düsseldorf

Termin: 12/06/2017
Zum Kalender hinzufügen: iCal

Hiermit möchten wir unsere Mitglieder und Freunde herzlich einladen zu der AIV-Veranstaltung:

„Architektur der neuen Bahnhöfe der Wehrhahnlinie Düsseldorf“

Referent: Dipl.-Ing. Andreas Spiertz (Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Verkehrsmanagement)

Selten wurde der Abschluss eines großen und anspruchsvollen innerstädtischen Bauprojektes mit einer solch ungeteilten Begeisterung begrüßt, wie die Eröffnung der Wehrhahn-Linie am 20. Februar 2016. Eine neue 3,4 Kilometer lange Tunnelstrecke mit sechs Bahnhöfen unterhalb der Düsseldorfer Innenstadt ist an diesem Tag für den Öffentlichen Nahverkehr zwischen den Stationen Bilk und Wehrhahn freigegeben worden. Diese Gemeinschaftsleistung von Architekten, Ingenieuren, Künstlern und der städtischen Verwaltung ist das Ergebnis einer insgesamt fünfzehnjährigen Planungs- und Bauzeit in Düsseldorf. Ausgangspunkt war ein im Jahr 2001 ausgeschriebener zweistufiger EU-weiter Wettbewerb für ein Gesamtkonzept, den die netzwerkarchitekten aus Darmstadt in Zusammenarbeit mit der in Berlin lebenden Künstlerin Heike Klussmann gewonnen haben.

Zwei konzeptuelle Begriffe sind hierbei zentral: Kontinuum und Schnitträume.
Das Kontinuum umfasst das gesamte Tunnelbauwerk mitsamt der Stationsräume entlang der Gleisstrecke, die zunächst als ‚Aufweitungen‘ des Tunnelbauwerks verstanden werden. Die in allen Stationen einheitliche Auskleidung mit einem Relief aus Betonfertigteilen übersetzt den Raumbegriff des Kontinuums in ein wiedererkennbares, verbindendes Strukturbild.

Herr Dipl.-Ing. Andreas Spiertz wird in einer ca. 2,5 stündigen Führung mit Ihnen die 6 Bahnhöfe besichtigen und Ihnen dabei das außergewöhnliche Architekturkonzept erläutern.

Termin: Montag, der 12.06.2017, 16:00Uhr

Treffpunkt: Pavillion am Carschhaus, Heinrich-Heine-Platz 1

Umkostenbeitrag: 10,– € pro Person

Im Anschluss an die Führung laden wir die Gäste zu einem Gläschen Bier in die Altstadt ein.



Plätze buchen

Verfügbare Plätze: 19

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.