Hinter den Kulissen der Oper am Rhein

Was gibt es hinter dem Theatervorhang zu sehen? Wer arbeitet hinter den Kulissen vor und während der Vorstellung? Was ist ein Inspizient (in diesem Fall: Eine Inspizientin) und wie arbeitet er bzw. sie? Diese und viele Fragen mehr wurden am 04. Juli 2013 bei einem ausführlichen Rundgang durch die Deutsche Oper am Rhein beantwortet. Herr Schmerbach vom Freundeskreis der Oper leitete diese knapp anderthalbstündige Veranstaltung mit viel Witz, fundiertem Wissen und vor allem nicht ohne darauf hinzuweisen, für viel Unterstützung in Form von Opern- oder Balletbesuchen auch im Partnerhaus in Duisburg zu sorgen. 20 Teilnehmer waren erstaunt, welche Bandbreite und Fülle an Technik, Kulissen und Kostümen sich in der Untermaschinerie, der Seiten- und Hinterbühne und im riesigen Fundus verbergen.